1. Zusatzgebühren:

  • wenn ein Reisender kein gültiges Dokument vorzeigen kann, das ihn zur Fahrt, zur Beförderung von Sachen, Gepäck oder Tieren oder zu einer kostenlosen oder ermäßigten Fahrt berechtigt

BEI ENTRICHTUNG DER GEBÜHR WÄHREND DER KONTROLLE ODER INNERHALB VON 7 TAGEN AB AUSSTELLUNG DES STRAFZETTELS WIRD DER BETRAG UM 30 % GEKÜRZT

162,00 zł
  • wenn ein Reisender verursacht, dass das Transportmittel ohne berechtigten Grund anhalten oder seine Strecke ändern muss
405,00 zł

2. Bearbeitungsgebühren (wenn ein Reisender folgende Dokumente vergessen hat):

  • eine gültige Fahrkarte,
  • ein gültiges Dokument, das ihn zu einer kostenlosen oder ermäßigten Fahrt berechtigt

UNTER DER VORAUSSETZUNG, DASS DIESE INNERHALB VON 7 TAGEN BEI MZK OŚWIĘCIM VORGELEGT WERDEN - 16,20 zł

Rechtsgrundlage:

  • Beschluss Nr. XXXVI/387/05 des Stadtrates von Oświęcim vom 23.02.2005
  • Beschluss Nr. XL/426/08 des Stadtrates von Oświęcim vom 29.12.2008
  • Beschluss Nr. XXXV/691/13 des Stadtrates von Oświęcim vom 24.04.2013